Bauen & Kaufen

Förderfähige Reihenhäuser auf dem Häuslinger Wegäcker West

Westlich des Main-Donau-Kanals in Erlangen entsteht das unter dem amtsdeutschen Namen bekannte Baugebiet 412 – besser bekannt unter dem Titel Häuslinger Wegäcker West. Das vorletzte Baugebiet der städtebaulichen Entwicklungsmaßnahme in Erlangen-West wächst und gedeiht. Sichern Sie sich die letzten Traumhäuser!


Termin vereinbaren
Die kleinste der insgesamt acht Großstädte Bayerns, Erlangen, ist eine blühende Universitätsstadt mit mehr als 110.000 Einwohnern. In dem westlichen Teil der kreisfreien Stadt entstehen zurzeit innerhalb des Baugebietes Häuslinger Wegäcker West insgesamt 43 Reihenhäuser und zwölf Grundstücke für Geschosswohnungsbau, davon vier für Mietwohnungen, fünf für Eigentumswohnungen und drei für Baugemeinschaften. Um auch hier eine gesunde soziale Mischung zu ermöglichen, ist es das vorrangige Ziel der Stadt, preisgünstigen Wohnraum und eine soziale Ausgewogenheit des neuen Wohnquartiers zu schaffen. Der Mix aller Wohnformen in jedem Teilbereich des Baugebietes trägt zu diesem Vorhaben bei. Eine angenehme Gegend ist also im Entstehen. Werden Sie Teil dieser neuen Idylle.

April 2019: Reihenhäuser gehen in den Verkauf

Im Frühjahr 2019 wird die Stadt darüber entscheiden, welche Firmen im Baugebiet 412 die Erbauung der Reihenhäuser übernimmt. Erst ab April bzw. Mai 2019 werden konkrete Angebote zur Verfügung stehen. Die vollständige Erschließung des Baugebietes wird noch bis Ende 2019 andauern. Die beiden südlichen Quartiere des Häuslinger Wegäckers West können bereits Anfang 2019 bebaut werden. Nach heutigem Stand sind die Gebiete in der Mitte und im Norden erst Anfang 2020 baufähig. Vorher schon sollten Sie sich als potenzieller Interessent für ein schmuckes Reihenhaus über Ihren möglichen Finanzierungsrahmen im Klaren sein. Sie sollten sich folgende Fragen stellen: Wie hoch ist mein Eigenkapitalanteil? Wie viel kann ich monatlich für das abzuzahlende Bankdarlehen aufbringen? Zukünftige Häuslebesitzer können sich freuen: Glücklicherweise hat die Stadt eine Preisdeckelung vorgegeben. Die Ausschreibung an die Bauträger erfolgt mit der Vorgabe, die Kostenobergrenzen für eine öffentliche Förderung einzuhalten. Durch die deutliche Erhöhung der Einkommensgrenzen im Mai 2018 ist eine öffentliche Förderung auch für eine breitere Käuferschicht möglich. Der Verkauf durch die Bauträger soll vorrangig an förderberechtigte Haushalte erfolgen.

Förderfähige Reihenhäuser: Das sind die Bedingungen

Voraussetzung dafür sind u. a. die Einhaltung der jeweiligen Einkommensgrenze und die Tragbarkeit der finanziellen Belastung. Wie hoch diese Einkommensgrenze sein darf, ergibt sich aus der Haushaltsgröße und der Zusammensetzung des Haushalts (wie viele Erwachsene, wie viele Kinder). Für die Ermittlung sind Angaben wie das Bruttojahreseinkommen des Haushalts sowie Abzüge für Steuern, Kranken- und Pflegeversicherung, ebenso für Beiträge zur Altersvorsorge einzubeziehen. Zusätzlich können Freibeträge berücksichtigt werden (zum Beispiel bei Eheleuten, die nicht länger als sieben Jahre verheiratet sind, bei Unterhaltsleistungen oder bei Schwerbehinderten). Ob eine staatliche Eigenwohnraumförderung für Sie in Frage kommt, können Sie einfach und schnell über den Förderlotsen der BayernLabo herausfinden.

Reihenhausbau bietet zahlreiche Vorteile

Für Sie als mögliche Hauskäufer ergeben sich aus dem Kauf eines Reihenhauses in dem attraktiven Bebauungsgebiet Häuslinger Wegäcker West viele Vorteile. Beispielsweise entfällt für Sie die schwierige Suche nach Handwerkern in der aktuell extrem angespannten Lage in diesem Bereich. Außerdem ergeben sich Synergieeffekte bei der Erstellung ganzer Hauszeilen: Kosten- und Zeitersparnis sind nur zwei der vielfältigen Vorzüge. Die Nähe zu den Nachbarn schafft eine wohlige Atmosphäre. Seien Sie von Anfang an dabei, wenn Ihr neues Wohngebiet entsteht und sie fester Bestandteil der neuen Wohngebietsgemeinschaft im westlichen Teil Erlangens werden.

Der Erlangener Häuslinger Wegäcker West: die perfekte Mischung aus Landleben und Stadterlebnis

Erlangen bietet für jeden etwas. Als mittelgroße Stadt in Mittelfranken ist sie beliebt bei Touristen wie auch Einwohnern. Mit dem Botanischen Garten und dem Erlangener Schloss sowie dem angrenzenden Schlossgarten kann die Stadt mit vielen Erholungsgebieten aufwarten. Auch die Nähe zu Nürnberg ist für viele, die hier wohnen attraktiv.

Wir sind für Sie da: VR-Bank Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach eG

Na? Lust auf Wohnen und Leben in Erlangen? Wir von der VR-Bank Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach eG helfen Ihnen gern, wenn es um die Beratung zu Ihrer neuen Traum-Immobilie geht. Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit einem unserer Berater vor Ort. Wir freuen uns über Ihren Besuch.

Termin vereinbaren
Zurück vorwärts